BOCHUM

Lebendiger Marktplatz

Das urbane Zentrum des jungen Stadtteils Bochum-Querenburg profitiert deutlich von dem Nahversorgungsangebot des UNI-CENTER. Über 43.000 Student:innen der gegenüber gelegenen Universität sowie Anwohner:innen aus den anliegenden Wohneinheiten am Komplex des offenen Einkaufzentrums garantieren regelmäßige Kundenströme. Ankermieter REWE, Netto und ROSSMANN bieten alles für den täglichen Bedarf und auch die Gastronomen haben sich auf eine funktionierende Zielgruppe fokussiert. Ca. 20.000 m² Verkaufsfläche sowie öffentliche Einrichtungen der Stadt Bochum, Ärzte, die Bücherei und universitäre Dienstleistungen ergänzen einander sinnvoll und generieren Kopplungsfrequenzen. Bochum hat sich nach Ende des Bergbaus zu einem fortschrittlichen Technologie- und Dienstleistungsstandort entwickelt. Die Universität gehört zu den zehn größten Deutschlands und ist mit einer breiten Fußgängerbrücke mit dem Center verbunden. Von hier besteht auch ein eigener Zugang zur U-Bahnstation. Das UNI-CENTER als Marktplatz ist Teil dieser Standortentwicklung.

Mietfläche ca. 20.000 m²
Mieteranzahl ca. 50
Ankermieter REWE, Netto, ROSSMANN
Centertyp Stadtteil-Center
Eröffnung 1973
Management KOPRIAN iQ seit 06/2018